Billy Talent

Biographie

Die kanadische Band Billy Talent fand sich schon zu Schulzeiten, als sich die heutigen Mitglieder Ben Kowalewicz, Ian D'Sa, Jon Gallant und Aaron Solowoniuk bei einem Bandwettbewerb trafen und daraufhin beschlossen die Band Pezz zu gründen. Als Pezz veröffentlichte man bereits Musik, doch diese unterscheidet sich vom heute typischen Billy Talent Sound. Der Sound, den man nach der Umbenennung fand, verbindet Elemente von Post-Hardcore und Alternative Rock, drückt aber in jedem Fall kräftig aufs Gaspedal. Die wutgeladene Mischung aus Kowalewiczs prägnanter Stimme, den kräftigen Zweitstimmen und einprägsamen Akkordfolgen machte die Band 2003 mit dem Debütalbum „Billy Talent“ zu Stars in ihrem Heimatland und zum Geheimtipp in Europa. „Try Honesty“ wurde der erste kleine Hit der Kanadier. 2006 waren Billy Talent nach langen Touren und spätestens mit „Billy Talent II“ in den oberen Etagen des Rockgeschäfts angekommen. Als „Red Flag“ und „Fallen Leaves“ im selben Jahr die Rockradios dominierten und respektable Charterfolge wurden, war es um den Geheimtippstatus endgültig dahin. 2009 folgte mit „Billy Talent III“ der lang ersehnte Drittling, der weltweit die Charts aufmischen konnte.
30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat