Maroon 5

Biographie

Die Geschichte hinter dem erstaunlichen Erfolg der Band Maroon 5 ist neben einem beständigen Fluss an gefälligen Songs die Fähigkeit sich immer wieder an neue Umstände anzupassen. Die Mitglieder der Gruppe trafen sich erstmals auf einer Highschool im Los Angeles der frühen Neunziger. Man gründete eine Band namens Kara's Flowers, die den damals dominierenden Grungesound adaptierte. Schon Ende der Neunziger löste man sich allerdings auf, nachdem die erste Platte trotz ordentlicher Kritiken phänomenal floppt. 2000 findet sich die Band langsam wieder zusammen, gibt sich den Namen Maroon 5 und lässt sich von Hip Hop, R&B, Gospel und Funk Inspirieren. Der neue Sound ist gefunden und schlägt ein wie eine Bombe. Das Debüt „Songs About Jane“ aus dem Jahr 2002 zündet zwar nur langsam, kann sich dann aber mit Songs wie „Harder To Breathe“ oder „This Love“ umso fester in den Charts und Radios festsetzen. Mit „Hands All Over“ folgte 2010 das Album, welches mit „Moves Like Jagger“ einen der größten Hit der Band beinhaltete.
30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat