Nickelback

Listen to

Nickelback

on Rhapsody

Play on Rhapsody

Ähnliche Künstler

Nickelback

Biographie

Seit den Anfängen in den Neunzigern haben sich Nickelback zu einer der wichtigsten Post-Grunge-Bands entwickelt und einen unerhört radio-freundlichen Sound hervorgebracht. Erstmals erlangten Nickelback mit dem Album „The State“ (1998) und der daraus entnommenen Single „Leader Of Men“ in ihrer kanadischen Heimat Aufmerksamkeit. Der internationale Durchbruch gelang aber erst 2001 mit dem Album „Silver Side Up“, das mit „How You Remind Me“ eine fantastische Single bereithielt. Mit „The Long Road“ (2003) unterstrichen sie ihre Bedeutung und schossen 2005 mit „All The Right Reasons“ das bisher erfolgreichste Album ihrer Karriere nach. Besonders die Singles „Photograph“ und „Savin‘ Me“ schlugen ein wie eine Bombe und trieben sich monatelang in diversen Charts herum. Nickelback hatten ihren Sound gefunden und im Angesicht des Erfolges gab es keinen Grund etwas fundamental zu ändern, so dass „Dark Horse“ von 2008 und „Here And Now“ von 2011 musikalisch zwar keine Überraschung darstellten, aber erwartungsgemäß auf viel Gegenliebe stießen. Sicherlich kann man die Band für mangelnden Innovationsreichtum kritisieren, doch die Intensität und Leidenschaft ihrer Lieder entschädigt dafür spielend.

Tipps von Napster

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat