Peter Fox

Biographie

Mit einer Blockflöte, dem Klavier und einem Waldhorn fing die Liebe zur Musik für Peter Fox an. Sie führte Pierre Baigorry im Jahr 1998 zur Band Seeed, welcher er bis heute als einer der drei Frontmänner angehört. 2008 startete er als Solokünstler durch und brachte sein erstes Soloalbum „Stadtaffe“ in die Läden. So erreichte er neben seiner Arbeit bei Seeed, 2009 Platz 1 der deutschen Albumcharts. Projekte mit Miss Platnum, Sido und Materia folgten. Und weil es gerade so gut in sein abwechslungsreiches Musikleben passte, nahm Peter Fox 2009 mit seiner Singleauskopplung „ Schwarz zu Blau“ am Bundesvision Song Contest teil und erreichte den ersten Platz. Der Musikpreis „Echo“ in der Kategorie „Hip-Hop/Urban ließ nicht lange auf sich warten, sowie der Preis als „Produzent des Jahres“. Um das zu tun, was Fox wohl am liebsten tut, beendete er mit einem Abschiedskonzert seine Solokarriere im August 2009 und widmet sich der Musik als einer der Sänger von Seeed.

Ähnliche Künstler

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat