Shakira

Biographie

Die lateinamerikanische Popdiva Shakira hat phänomenal großen Erfolg gehabt und ist zu einer wahren Popikone aufgestiegen. Mit 8 Jahren begann die talentierte Sängerin bereits mit dem Schreiben eigener Lieder, so dass ihr Debütalbum bereits mit 14 bei Sony erschien. Dieses stellte zwar keinen kommerziellen Erfolg dar, doch dieser stellte sich spektakulär mit dem 1995er Album „Pies Descalzados“ ein, das ihre variantenreiche Stimme in den Mittelpunkt stellte und eine Reihe an Hits mit sich brachte. Die Mischung aus rockigen Balladen und tanzbaren Popsongs provozierte mit der Abkehr von „klassischer“ lateinamerikanischer Musik teils heftige Reaktionen, doch der Erfolg spricht für die selbstbewusste Shakira. Der Beginn ihres Aufstieg zum weltweiten Star stellte das englischsprachige Album „Laundry Service“ (2001) dar, das angetrieben von den verkaufsstarken Hits „Whenever, Wherever“ und „Underneath Your Clothes“ weltweit vordere Plätze in den Charts einnahm. Ihr größter Erfolg war das Lied „Hips Don’t Lie“, das mit Wyclef Jean entstand. Eine große Ehre wurde Shakira zu Teil, als ihr Lied „Waka Waka (This Time for Africa)“ zum offiziellen Lied der Fußball WM 2010 erklärt wurde.
30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat