Tim Bendzko

Biographie

Während der Zeit als junger Fußballer auf einem Sportgymnasium begann Tim Bendzko im Alter von 16 Gitarrenunterricht zu nehmen. Als Student der Evangelischen Theologie sowie nichtchristlicher Religionen fand er später Zeit erste eigene Lieder zu schreiben. Der Auftritt und Sieg bei einem Talentwettbewerbes im Sommer 2009 vor 20.000 Zuschauern, trieb seine musikalische Karriere voran. Ein Plattenvertrag bei Sony Music folgte und das Debütalbum „Wenn Worte meine Sprache wären“ erschien im Juni 2011. Die Singleauskopplung „Nur noch kurz die Welt retten“ brachte den Berliner auf Platz 2 der Media Control Charts und führte mit 300.000 verkauften Exemplaren zum Platinstatus. Als Vorband von Elton John oder als Begleitung für Joe Cocker während seiner „Hard Knocks“-Tour aufzutreten gehörte von nun an zu Tim Bendzkos Leben dazu. Seine nächste musikalische Station war anschließend der Bundesvision Song Contest 2011, den er für seine Heimatstadt Berlin mit dem Song „Wenn Worte meine Sprache wären“ gewann. Wie sehr uns seine deutschsprachigen Texte gefallen, hat Tim Bendzko spätestens am 10. November 2011 begriffen, als ihm der Bambi, in der Kategorie Newcomer, verliehen wurde.
30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat