Wolfgang Petry

Listen to

Wolfgang Petry

on Rhapsody

Play on Rhapsody

Ähnliche Künstler

Wolfgang Petry

Biographie

Seine Fans nannten ihn liebevoll Wolle und schenkten ihm Freundschaftsbänder. Dass Schlagersänger Wolfgang Petry sie an seinem linken Arm trug, bewies, dass es ein besonderes Verhältnis zwischen ihm und seinen Fans gab. Seine Karriere begann 1976 mit dem Titel „Sommer in der Stadt“, der in den Charts auf Platz 12 einstieg. Seine nächste größere Station war 1992 sein Erfolgs-Hit „ Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n“. Für „Denn eines Tags vielleicht“ wurde ihm von Dieter Thomas Heck die goldene Muse überreicht. Nach seinem Best-Of-Album „Alles“, welches über eine Million Mal verkauft wurde, veröffentlichte Wolfgang Petry weitere Titel. Währenddessen wurde er unter anderem Jahressieger der Deutschen Schlagerparade und Jahressieger der ZDF Hitparade. Darüber hinaus wurde er zehn Mal mit der „Goldenen Stimmgabel“ ausgezeichnet und mehrfach mit dem „Echo“. Von seinen Freundschaftsbändern trennte sich der Schlagersänger, um sie zu Gunsten der Opfer des Elbhochwassers 2002 zu versteigern. 2006 feierte er sein 30-jähriges Bühnenjubiläum und verkündete bei der Verleihung der Goldenen Stimmgabel, dass er beschlossen hat seine musikalische Karriere zu beenden.
30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat

Millionen Songs und tausende Hörbücher für dich!

30 Tage gratis - danach nur 9,95€ pro Monat